Das Neueste aus Hechingen

Die Zollerstadt

Hechingen ist die drittgrößte Stadt im Zollernalbkreis. Die ehemalige hohenzollerische Kreisstadt und ehemalige Residenz der Grafen und späteren Fürsten von Hohenzollern liegt zentral in Baden-Württemberg, am Westrand der Schwäbischen Alb, etwa 60 Kilometer südlich der Landeshauptstadt Stuttgart und 90 Kilometer nördlich des Bodensees.
Für die umliegenden Gemeinden bildet sie ein Mittelzentrum als Teil der Region Neckar-Alb.

Hechingen liegt zentral in Baden-Württemberg, unmittelbar nördlich des Albtraufs, des Randes der Schwäbischen Alb, unterhalb der Burg Hohenzollern. Die Starzel fließt vom Killertal nach Schlatt, weiter in die Hechinger Unterstadt und nach Stein; der Reichenbach fließt von Boll über Stetten in die Unterstadt, wo er in die Starzel mündet.

Die Talsohle der Starzel westlich von Stein an der Gemarkungsgrenze zu Rangendingen ist der niedrigste Punkt Hechingens mit 453 m über N.N. Die Altstadt und der Stadtkern auf einem Bergvorsprung oberhalb der Starzel liegen auf 510 m über N.N. In der Kernstadt erheben sich der Schlossberg mit der Schlossackersiedlung und der Martinsberg. Der Martinsberg ist nach dem Schutzpatron des Dorfs benannt, das sich früher dort befand.

Im Nordosten der Stadt, auf der Gemarkung des Teilorts Beuren, befindet sich der Dreifürstenstein. Sein Gipfel, von Beuren aus über eine unter Naturschutz stehende Wacholderheide zu erreichen, ist mit 854 m über N.N. der höchste Punkt der Gemarkung.

Quelle: Wikipedia

Volker Schiebel
Über Volker Schiebel (49 Artikel)
Autor | Blogger | Coach

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.