Das Neueste aus Hechingen

Schloss Lindich

Das ab 1738 als Jagd- und Lustschloss durch Fürst Friedrich Ludwig erbaute Gebäude diente zumeist als Sommersitz der Hechinger Fürsten. Unter dem musikliebenden Fürst Friedrich Wilhelm Constantin konzertierten hier unter andrem Franz Liszt und Hektor Berlioz. Vom Schloss bietet sich ein herrlicher Blick auf die Zollernalb.

In einem der um die Anlage gruppierten Kavaliershäuschen ist ein Restaurant untergebracht. Ansonsten befindet sich das Gelände im Privatbesitz und kann nicht betreten werden.

Quelle

Volker Schiebel
Über Volker Schiebel (49 Artikel)
Autor | Blogger | Coach

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.